Heilpraktikerin

Eleonore Kannegiesser

06706 - 9151718

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Datenschutz

Vielen Dank für den Besuch dieser Website. Im Rahmen der Datenschutzverordnung (DS-VGO) der Europäischen Union (EU) sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wenn Sie diese Website besuchen und mit uns Kontakt aufnehmen. Um diese Website ins Internet stellen zu können, arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, wie z.B. dem Provider für diese Website. 

 

Datenerhebung bei Aufruf dieser Website: 

Ihr Browser schickt bei dem Besuch dieser Website automatisch an den Provider dieser Website folgende Informationen. 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners, 
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage bzw. des Zugriffs, 
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), 
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), 
  • Name und URL der abgerufenen Datei, 
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, 
  • jeweils übertragene Datenmenge, 
  • Website, von der die Anforderung bzw. der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), 
  • verwendeter Browser, 
  • Betriebssystem Ihres Rechners und dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access-Providers, 
  • Sprache und Version der Browsersoftware. 

 

Diese Informationen werden temporär bis zur automatisierten Löschung in einem sog. Logfile gespeichert. 

 

Grund der Datenverarbeitung bei Aufruf der Website 

Es ist technisch notwendig, die vorgenannten Daten zu erheben, damit der Besucher diese Website angezeigt bekommt und ein störungsfreier Verbindungsaufbau gewährleistet ist. Rechtliche Grundlage bildet Art. 6 Abs. 1 S. DSGVO. 

 

Cookies 

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden auf dem Gerät, das Sie gerade nutzen wie z.B. PC, Tablet etc., Cookies gespeichert. Dies sind Textdateien, die es ermöglichen, beim Ihrem nächsten Besuch unsere Website schneller und nutzerfreundlicher zu finden. Die Naturheilpraxis erhält dadurch jedoch keine Kenntnis von der Identität des Nutzers. 

Sie können in Ihrem Browser in den Einstellungen Cookies ablehnen oder löschen. Unter Umständen können Sie dann nicht mehr alle Funktionen dieser Website nutzen.

 

 

Kontaktaufnahme mit der Naturheilpraxis per E-Mail 

Die Kontaktaufnahme mit der Naturheilpraxis per E-Mail ist auf dieser Website möglich. 

Hierzu ist die Verwendung Ihrer gültigen E-Mail Adresse notwendig, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. 

In diesem Fall speichern wir Ihre E-Mail Adresse, ggfs. Ihre Telefonnummer und Ihren Namen. Dies tun wir, um auf Ihre Anfrage reagieren zu können und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sobald der Grund für einen weiteren Kontakt entfällt, wird Ihre E-Mail Adresse wieder gelöscht. 

Bei der E-Mail Korrespondenz ist bis heute leider ein hundertprozentiger Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Unbefugte Dritte nicht möglich. 

Dies sollten Sie bedenken, wenn Sie vertrauliche oder aus Ihrer Sicht sensible Daten auf diesem Wege übermitteln. 

Sie können eine E-Mail Adresse verwenden, bei der Sie als Person anonym bleiben. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir anonyme Anfragen, in denen weder Name noch Telefonnummer genannt werden, nicht bearbeiten. 

 

Weitergabe von Daten an Dritte durch die Naturheilpraxis 

Der Heilpraktiker unterliegt ebenso wie der Arzt der Schweigepflicht. Dies betrifft besonders personenbezogene Gesundheitsdaten wie die Patientenakte, die z.B. Diagnosen, Labordaten, vertrauliche persönliche Informationen enthält. Wir sind gesetzlich verpflichtet die Patientenakte 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. 

Demzufolge übermittelt die Naturheilpraxis personenbezogene Daten in sehr eng begrenzten Fällen: 

• Dann, wenn der Dateninhaber ausdrücklich seine Einwilligung dazu gibt oder sogar selbst ein Interesse an der Weitergabe hat. In einem solchen Fall erfährt der Dateninhaber von uns, welche Daten wir an wen zu welchem Zweck weitergeben. 

• die Weitergabe von personenbezogenen Daten kann erfolgen, wenn wir Rechtsansprüche gegen den Dateninhaber geltend machen, ausüben oder verteidigen. Rechtsgrundlage ist hier der Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

 

In einem solchen Fall können wir berechtigt annehmen, dass das Interesse des Dateninhabers an der Nichtweitergabe seiner Daten nicht schutzwürdig ist. 

• falls für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Rechtliche Grundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO 

 

Ihre Rechte 

Der Dateninhaber hat in Bezug auf seine personenbezogenen Daten folgende Rechte: 

  • Er kann Auskunft verlangen, welche Daten über ihn vorliegen 
  • Er kann die Berichtigung seiner Daten verlangen, z.B. bei fehlerhafter Erfassung oder Änderung wie z.B. Umzug. 
  • Er kann, wenn es zu keinem Behandlungstermin in der Praxis kam, die Löschung seiner personenbezogenen Daten, die in der Naturheilpraxis erfasst wurden, verlangen. 

 

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Naturheilpraxis 

Sie können gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Naturheilpraxis Widerspruch einlegen unter Angabe einer ausführlichen Begründung. 

 

Nach Prüfung Ihres Widerspruchs stellen wir entweder die Datenverarbeitung ein, passen diese an oder führen die Verarbeitung fort. Wenn wir die Verarbeitung fortführen, legen wir Ihnen unsere schutzwürdigen Gründe dar. 

 

Der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Mitteilung von allgemeinen Praxisinformationen können Sie jederzeit widersprechen. Die Angabe von Gründen ist hierzu nicht erforderlich. 

 

Ihren Widerspruch gegen die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte schriftlich in Papierform an: 

Naturheilpraxis Eleonore Kannegiesser 

Soonwaldstraße 8a 

55452 Hergenfeld 

 

Widerspruch per E-Mail können wir leider nicht akzeptieren und auch nicht bearbeiten. 

powered by webEdition CMS